19.04.15

Wiener Raritätenbörse im Botanischen Garten

Nach vielen Jahren besuchte ich wieder einmal die Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien und den Alpengarten am Oberen Belvedere. Das Wetter war angenhem, die gebotene Ware vielfältig. Es war eine Pflanzenbörse mal ohne Kitsch und Tand.

















Alpengarten am Oberen Belvedere
Hier wäre ich gerne noch länger durchgegangen, aber die Taschen waren schwer und die Füße schon müde











Auf meiner Wunschliste standen Minigräser und ich wurde wirklich fündig.

Carex caryophyllea
Carex eburnea
Carex digitata 'The Beatles'
Festuca cinerea-valesiaca Gruppe 'Domenico'
Festuca 'Lechwasser'
Festuca 'Poku'
Festuca spec. 'ex. Sierra de Cazorla'
Miscanthus oligostachyus 'Nanus Variegatus'







Kommentare:

Eva hat gesagt…

Herrliche Eindrücke hast du mitgebracht, tolle Fotos!!!

Schönen Start in die Woche
wünscht dir Eva

Karen Heyer hat gesagt…

Liebe Elfriede,
magst Du uns auch Deine Beute
zeigen? :-)
Ich liebe Pflanzenmärkte mit vernünftigem Angebot, vor allem jene ohne den ganzen Schnickschnack, den Gärtner nicht brauchen. Was haben z.B. Wasserbetten und Räucheröfen mit Pflanzen zu tun?
Viele Grüße
Karen.