21.04.17

Schnee und Frost Mitte April


Donnerstag 20.April

Kurze Wintergrüße sind im April nicht selten. 
Diesmal dauerte der Schneefall drei Tage, 
das Thermometer kam selten über den Gefrierpunkt hinaus.



Ich war versucht die Gehölze vom Schnee zu befreien. 
Dachte aber in letzter Sekunde an die Pflanzen darunter. 
Die Schneelast hätte sie noch mehr erdrückt.




Freitag 21.April
In der Nacht hat es aufgeklart, die Temperatur fiel auf -4,8°.
Nun scheint die Sonne und langsam erwärmt sich die Luft.


Am Nachmittag waren manche Beete schneefrei.
Alle Pflanzen liegen natürlich flach am Boden.


Im unteren Gartenteil hält sich der Schnee noch.


Hosta vom Schnee zerdrückt oder doch erfroren? 


Frostschaden an allen Hydrangea aspera


Rodgersia, Astilboides sowie am Farnaustrieb




Treiben diese Stauden nach?  Information folgt







18.04.17

Blütenfreude im April




Elfenblume - Epimedium 'Amber Queen' 
Lavendelheide - Pieris japonica 'Little Heath Green'



Hundszahn - Erythronium revolutum 'White Beauty'
Frühlings-Platterbse  Anemone nemorosa und Lathyrus vernus



Glaucidium palmatum



Glänzender Schildfarn - Polystichum makinoi



Rhododendron russatum `Purple Pillow´
Dryopteris erythrosora - Rotschleierfarn re



Ranunkelstrauch
Kerria japonica 'Golden Guinea' 



 Quitte - Chaenomeles speciosa 'Apple Blossom' 
Paeonia kavachensis.




02.04.17

Wonnemonat März


Wer hätte das gedacht? Nach einem Traumwinter folgt ein Frühling mit enormer Blütenfülle.


 Fenster auf, damit die Sonne rein kann und so manche Biene.


 Pulsatilla bungeana


 Crocus biflorus 'Miss Vain'


 Viola odorata 'Coeur d'Alsace'


 Erythronium dens-canis


 Lonicera standishii 'Budapest'
Ein Kleinstrauch mit stark duftenden Blüten


  Pieris japonica 'Passion'
Blüten duften kaum


 Forsythia x intermedia 'Beatrix Farrand'
Die Blüten dieser Sorte bildet Pollen aus
und wird somit als einzige Kultursorte von Bienen beflogen.


  Corydalis curviflora rosthornii 'Blue Heron'


Zwergtulpe Tulipa polychroma