25.04.15

Rankgerüst und Bank erneuert

30 Jahre hat dieses Rankgerüst gehalten, eine Erneuerung war nun höchst notwendig.

 Natürlich wollte ich die Rosen, Clematis und den Purpurwein nicht entfernen.

In in paar Wochen werden die Kletterrose 'Long John Silver' und 'Fragezeichen' ihre Blüten entfalten. Die möchte ich auf keinen Fall missen.


Die verrosteten Schrauben waren nicht zu bewegent, also schnitt ich den Querbalken mit der Motorsäge runter. Auch die Befestigung für den Holzsteher mußte erneuert werden.
.
Mit zwei Deckentützen hielt ich die Rosen auf Höhe.

 Am zweiten Tag ist die Fertigstellung abzusehen.

 Die letzte Schraube, noch ein paar Kratzer und es ist geschafft.

Nun folgt die verdiente Erholung.

Das nächste Projekt wartet. Die Holzauflage für diese Bank werde ich neu machen.

 
 Auch die Bankauflage ist geschafft. Nun kann ich mich wieder meinen Pflanzen widmen.


Kommentare:

♥ Garten No. 7 ♥ hat gesagt…

Selbst ist die Frau, ich sag's ja immer wieder. Aber sehr anhänglich ist deine Rose, wollte gar nicht loslassen ;-).
Die Pergola macht einen sehr stabilen Eindruck, unsere ist gerade neu gebaut, für eine 'Kiftsgate'. Ich hoffe, die hält auch 30 Jahre, denn in einer Kiftsgate herum zu turnen, stelle ich mir nicht so lustig vor.
Schokoladenwein? Darüber muss ich doch gleich mal Infos einholen. Obwohl - Platz hätte ich dafür eh nicht mehr.

Liebe Grüße und Gratulation zum tollen Bauprojekt!

Vera

♥ Garten No. 7 ♥ hat gesagt…

Nachtrag: Manchmal ist man doch einfach nur doof. Schokoladenwein - den habe ich in zweifacher Ausführung (normal und weißblühend) im Garten. Ich benutze allerdings die Bezeichnungen Klettergurke oder Akebie.
Und da bildete ich mir ein, auf deinem einem Sommerfoto einen rotblättrigen Wein entdeckt zu haben. Oh je, oh je...

Elfriede hat gesagt…

Hallo, Schokoladenwein? Kenne ich nicht. Akebia ist auf keinem meiner Fotos. Ich verstehe jetzt nicht was du meinst?

Mach mal hat gesagt…

Das war bestimmt nicht einfach, die Rosen, Clematis und den Purpurwein vom Gerüst zu entfernen ohne den Pflanzen zu schaden. Schön, dass offenbar alles reibungslos geklappt hat. Wie lange hat der Neubau gedauert? Liebe Grüße, Anna von "Mach mal"

Elfriede hat gesagt…

Abräumen, streichen und montieren.....es waren 3 Tage. Jeden Tag aber nur ein paar Stunden.