08.03.13

Helleborus dumetorum

Helleborus dumetorum oder Hecken-Nieswurz hat ledrige, fein gesägte Blätter. Die Pflanze ist in allen Teilen zierlich, Höhe in Blüte 20cm, Laub im Sommer 30cm. Foto aufgenommen 8.März.

 Aufnahme 21.März 2012

Dieses Foto habe ich vor einem Jahr bereits gezeigt. Um die Mutterpflanze entdeckte ich damals zahlreiche Sämlinge.
Viele Sämlinge treiben sehr dunkel aus, rechts daneben ein grüner Austrieb.

Ein grüner Sämling, ähnlich der Mutterpflanze.
 Heute konnte ich die ersten Blüten fotografieren.

 Jeder Sämling hat eine Höhe von nur 10-15cm. Die Blüten sind auch sehr klein und zierlich.

Wer hier wohl der zweite Elterteil war?

 Sänling zweifärbig, zart gestreift.

Zum Größenvergleich, im Hintergrund die Mutterpflanze.

Ich hoffe noch auf weitere Blüten!


.

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Hallo Elfriede,
wunderschön! Und Sämlinge, die schon so früh blühen?
Meine orientalis Lenzrosenkinder lassen sich reichlich Zeit. In diesem Jahr werde ich wohl noch keine Blüte an ihnen finden können. Und die H. foetidus hat endlich wieder schöne Blüten, die sich jetzt wieder der Winter holen wird. Da werden sie wieder Mühe haben Saat auszubilden ...
Aber viel mehr Kummer macht mir, dass wahrscheinlich fast alle orientalis Stauden befallene Blätter haben. Ob das nun die Schwarzflecken-Krankheit ist? Nach dem nächsten Winterintermezzo werde ich mir die Blätter mal genauer anschauen. Werden davon eigentlich alle Helleborus betroffen oder sind die Orientalis dafür besonders anfällig?
Jedenfalls habe ich unter den Anzeichen nun leider meine Sammel-Leidenschaft für diese wunderschönen Pflanzen vorerst wieder hinten angestellt ...
LG Silke

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hach, seufz, ich liebe Helleboren und kann nicht genug von ihnen kriegen. GsD gefällt's ihnen auch in meinem Garten und sie vermehren sich kräftig. Den Hecken-Nieswurz kannte ich aber bisher noch nicht.
Hab einen grünen Sonntag.
En liebe Gruess
Alex

Frau Seidenhase hat gesagt…

wenn in meinem Garten Sämlinge wachsen sind die mir tausendmal
lieber als der teuerste Blumen
Strauß :).
Liebe Grüße Birgit
---------;--@

Elfriede hat gesagt…

Genau Birgit, man entdeckt so viele schöne Blüten, ich bin immer ganz hin und weg. Die Hybriden säen sich dann auch noch fleißig aus, bald habe ich einen Helleborus-Teppich :-)

Erwin Schriefer hat gesagt…

Sehr beneidenswert....Die Lenzrosen haben wunderschöne Farben...
LG Erwin

http://e-schriefer.blogspot.de/