24.01.13

Johannesbachklamm im Winter

Diese Klamm liegt im südlichen Niederösterreich, gehört zur Gemeinde Würflach und ist nur 15 Minuten von meinem Heimatort entfernt.
Vom Parkplatz sind es nur wenige Schritte und man befindet sich in einer romantisch verzauberten Welt.

Im Sommer ist diese Klamm ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter begegnet man hier kaum einem Menschen, es herrscht Stille.
Nur das Rauschen des Baches ist allgegenwärtig.

Fotomotive findet man in einer so herrlichen Umgebung auf Schritt und Tritt.

Dieses Moosbüschel tanzte unentwegt im aufsteigenden Luftzug.

Der Tüpfelfarn (Polypodium vulgare) besiedelt in dieser feuchten Umgebung auch Baumstämme.







Kommentare:

Der Schokoladen- Straßen -Garten hat gesagt…

Sehr schöne Aufnahmen, auch wenn des mir beim Betrachten gerade etwas kalt wird ;-). Hier im Sauerland findet man auch so schöne Ecken. Leider war ich diesen Winter viel zu selten mit der Kamera unterwegs.

Liebe Grüße!

Inger Marie hat gesagt…

Hei:)
Så vakre vinterbilder:)
Do you understand what i`m wraiting..maybe whit google translait?
God helg:))

Elfriede hat gesagt…

Danke!
Thank you, yes I do :-)

Frieda hat gesagt…

Grüß Dich Elfriede !

Du bist ganz schön kälterestistent nehm ich an.....;-)
Mich gruselt es auch gerade ein wenig wenn ich die eiskalten Fotos ansehe. Ich könnte ja auch durch die kalte Raabklamm wandern, wenn ich wollte. Aber nein danke, das mach ich wenn dort die Leberblümchen blühen.
lg aus der Steiermark
Frieda

Elfriede hat gesagt…

Wären es nicht 60km zu fahren, würde ich bestimmt diese schöne Klamm besuchen. Im Frühling mache ich das bestimmt!
LG Elfriede

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Tolles Fotos! Jetzt hast Du mich gerade daran erinnert, dass wir ja auch so eine Klamm haben. Hmm, wenn's das nächste Mal so richtig, richtig kalt wird, muss ich da mal hin... bestimmt hat's da auch so tolle Eiszapfen.
Hab einen guten Wochenstart!
En liebe Gruess
Alex