08.06.10

Ungewöhnliche Rosenfarben

Gestern war ich mal wieder in Eisenstadt bei der Baumschule Maly. Es war nur ein Ausflug ohne Kaufvorhaben.

Überall wandelt man derzeit durch Rosen und der Durft, einfach herrlich. In meinem Garten blühen demnächst auch einige hundert Rosen, trotzdem ist es interessant, immer wieder neue und außergewöhnliche Rosensorten zu entdecken. Zwei Pflanzen haben gestern meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
Rose 'Honey Dijon' in einer Farbe, die mich an Karamellbonbons erinnert. die Höhe wird mit 1,5 - 2m angegeben, gehört also zu den Strauchrosen. Die Blüte hat einen Durchmesser von 12cm, die Farbe verblasst leider zu einem schmutzigen Weiß. Die Knospen sind jedoch ein Traum. 
Hier die zweite  Schönheit, Rose 'Cinco de Mayo'.Das kleine Foto entstand noch in der Baumschule.

Ich habe sie gekauft, da es mich reizt, für diese morbide Farbschattierung den richtigen Rahmen zu finden. Die Knospen erscheinen in einem gedeckten Braunorange. Die geöffnete Blüte zeigt sich in Mauve. Zu keinem Zeitpunkt 'strahlt' die Rose, sie wirkt eher elegant und kühl.


Kommentare:

Anke hat gesagt…

WOW liebe Elfriede da hast Du Dir ja zwei besonders schöne und interessante Rosen ausgesucht.

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen neuen Exemplaren !!!

Blumige Grüße
von Anke

Elfriede Lungenschmied hat gesagt…

Die gelbe Rose habe ich nicht gekauft, was ich jetzt schon ein wenig bereue. Aber es sind ja nur 30 Minuten bis Eisenstadt :-).