08.11.09

Herbstlaub


Wie in jedem Jahr, habe ich auch diesmal schon darauf gewartet, dass Nachbars Birken das Laub fallen lassen. Noch liegt es auf den Wegen, aber sobald der Boden trocken ist, kommt es auf die Beete.

Beim Archivieren der Fotos habe ich gemerke,t dass sich die Aufnahmen in dieser Jahreszeit immer gleichen.

Gras im Gegenlicht, hier Panicum 'Northwind'.




Einige Tage in dieser Woche waren nebelig und feucht. Es war windstill, kein Blatt hat sich bewegt. Für's Fotografieren war es fast zu dunkel, trotzdem wollte ich zwecks Wetterdokumentation ein paar Fotos machen.
Mit der Kamera am Boden ging es am schnellsten. Überraschend sind immer die Ansichten bei solchen Aufnahmen. Ich wußte nicht, dass dieses Mauerstück so herrlich mit Moos bewachsen ist.
An sonnigen Tagen macht die Jagd mit der Kamera, nach nicht alltäglichen Motiven, doch mehr Spass.
Berberis rubrostilla 'Autumn Beauty' , seit Jahren wächst sie im Topf und wartet auf einen Platz im Beet.
Dieser Corydalis hat sich im Hostatopf breit gemacht. Da er in Aussehen und Herbstfärbung von meinen anderen Lerchenspornarten abweicht, bin ich auf die Blüte im Frühling gespannt.
Besonders farbig gibt sich in diesem Jahr Hydrangea paniculata 'Dharuma'.
Nur eine Hosta und doch zeigt sie uns den Kreislauf des Lebens. Im Vergehen liegt schon die Hoffnung auf neues Leben.
Ein Sonnenstrahl erreicht auch die dunkelste Ecke.
Solche Aufnahmen liebe ich, sie bringen mir ein Stück Natur, nur einen winzigen Ausschnitt davon in mein Zimmer. Gross und im Detail am Bildschirm betrachtet, das wäre im Freien nur mit einer Lupe möglich.
.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Auch dein Garten sieht richtig "goldig" aus mit dem vielen Laub. Du hast Recht, das Suchen und Fotografieren von verstecktem, kleinem Schönen, Lustigen oder Kuriosen birgt einen besonderen Reiz. Wie gut leben wir im Zeitalter der "modernen Bildbetrachtung" ;-) !
Liebe Sonntagsgrüsse,
Barbara

Er.We hat gesagt…

die bBerberis 'Autumn Beauty', hat die bei Dir früchte, Elfriede?

unsere färbt übrigens, ausgepflanzt im feuchten boden, eher fuchsrot.

Elfriede Lungenschmied hat gesagt…

Zwei Beeren hatte sie drauf, aber leider nicht lange. Haben wahrscheinlich die Vogerl geholt.

HaBseligkeiten hat gesagt…

.....wunderschöne Aufnahmen aus Deinem Garten,
danke Dir, Heidi

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Genau, das Betrachten der Details am PC ist ebenso schön wie der Spaziergang durch den Garten!