10.01.09

Kunst - Spaziergang

Spaziergang bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte. Die Natur ist noch still. Man hört nur das Knirschen von Schnee unter den Füßen.Zu siebent stehen diese Figuren in der Landschaft.Auf Tafeln kann man die Objektbedeutung nachlesen.
Nur wenige Minuten von meinem Zuhause entfernt liegt das Gut Gasteil. Bei uns heißt es 'Kunst in der Natur'. Jährlich im Sommer besuchen viele Kunstliebhaber diesen Ort.
All diese Objekte gefallen mir besonders im Winter. Die Landschaft ruht, tritt in den Hintergrund.
'Früher oder Später' hat die Künstlerin diese Laub- und Schneekugel genannt.
Diese Schnecke bietet derzeit einen herrlichen Konstrast in der Landschaft.
Diese Zeilen haben mir sehr gut gefallen.
Welches Bild bietet diese Kunst uns wohl bei Rauhreif?

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Kunst ist was gefällt.
Sehr interessant, Elfriede. Nicht alles gefällt mir, nicht alles gefällt mir nicht :-)
Herrliches Wetter habt ihr. Bei uns strahlt auch die Sonne vom blauen Himmel. Aber mir fehlen 30° bis zur Wohlfühltemperatur, drum bleibe ich lieber drinnen.

VLG Gudi

Elke hat gesagt…

Das sind interessante Bilder, liebe Elfriede. Ist das Schneckengehäuse begehbar oder überschätze ich die Größe?
Lieben Gruß
Elke

Elfriede Lungenschmied hat gesagt…

Ich hätte leicht gebückt reingehen können :-)