20.08.08

Phlox und andere Augustblüher

Jedes Jahr erfreue ich mich an dem berauschenden Duft der Phloxblüten. Dabei denke ich immer mit Wehmut an meine Phloxsammlung, die ich für zwei neue Gartenräume aufgegeben habe.

Phlox 'Eva Foerster' wird mich jedoch immer begleiten, war er doch einer der Pflanzen, mit der ich so manche Gärtnerei genervt habe. Angefangen von Stauden Feldweber über Arends-Maubach bis zu den Osnabrücker Staudenkulturen. Keiner konnte mir den echten 'Eva Foerster' verkaufen. Vor zwei Jahren habe ich endlich die Sorte echt bekommen und hütte sie nun wie einen Schatz.







Einer meiner Lieblingssorten ist Phlox 'Omas Jugendzeit' mit leicht gerüschter, weißer Blüte.
.
Phlox 'Katharine' in pastelllila. Die Blütenstiele sind dunkel und bilden einen schönen Kontrast.
.
'Geistlicher Rat'  mit einer Höhe von 170cm nicht sehr standfest, jedoch lange blühend..
.
Alcaea 'Parkallee', eine elegante Malvensorte. Höhe 2m. Seit zwei Jahren in meinem Garten und bis jetzt ohne Malvenrost. Diese Pflanze sieht man nun öfters in den Gärterneien, leider ohne die typische Blütenfüllung.
.
Dieser Eisenhut, Aconitum hemsleyanum 'Red Wine', ist ein wahrer Himmelsstürmer. Heuer erst gekauft, klettert er nun bereits in einer Höhe von 250 cm.

Es geht weiter..................

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Der Duft des Phloxes ist wirklich toll und es ist ein Genuss seine Nase hineinzustecken. Bei manchen Sorten braucht man das aber gar nicht, die riecht man schon im vorbeigehen. Leider hab ich von keinen meiner Phloxe einen Namen, aber wenn sonst nichts schlimmeres passiert...... :-)

LG Lis

Barbara hat gesagt…

Den Phlox für meinen Garten habe ich erst vor drei Jahren entdeckt, als ich nicht mehr auf die ständigen Warnungen "das sind heikle Pflanzen, sie sind oft krank", hören wollte. Ich habe dann im Garten meiner Schwiemu und meiner Mutter Wurzelstücke genommen (bekommen!), ein paar Sorten dazugekauft und freue mich nun an der duftenden Pracht. Leider habe ich die Namensschildchen nicht mehr...
Die Malve ist ja wunderschön und auch der dunkelrote Eisenhut!
Liebe Grüsse, Barbara

Gudi hat gesagt…

Hallo Elfriede!

"Ein Garten ohne Phlox ... " wer kennt diesen Spruch wohl nicht? Diese gerüschte Sorte sieht toll aus, wusste gar nicht, das es das gibt. Und einen Eisenhut in dieser Farbe habe ich ebenfalls noch nirgends gesehen.

LG Gudi

samai hat gesagt…

Gibt es eine Lieferadresse für den "red wine"?

Elfriede hat gesagt…

Diese Sorte habe ich am Staudenmarkt in Hamburg gekauft.