05.02.08

Erledigt

Endlich fertig! Die Updates sind online. Meine Hostaliste habe ich in eine neue Datenbank aufgenommen. Die Seiten 'Hostas in meinem Garten' und 'Jahreszeiten in meinem Garten' sind neu, auch bei den 'Hostabegleitpflanzen habe ich Fotos ergänzt. Ich bin froh, dass diese Arbeit am PC nun erledigt ist und ich mich nun wieder anderen Dingen widmen kann.

Zu schnell sind die ersten Wochen dieses Jahres vergangen. Noch nie ist es vorgekommen, dass ich keine Fotos von diesem Monat hatte. Nur meine Hamamelis mußte ich abbilden, gehe ich doch täglich unter ihr durch.

Es hat sich unerwartet eine fünfte Hamamelis in meinen Garten eingefunden. Hamamelis 'Rochester' blüht bereits im November und duftet herrlich. Ich habe gerade noch einen Teil der letzten Blüte vor die Kamera bekommen.

Auch Galanthus und Helleborus beleben bereits die Beete und der Süßbuchs (Sarcococca) verströmt wieder seinen schweren Duft.

Der Januar hat sich mit einem Orkansturm verabschiedet. Mein Garten blieb vor größeren Schäden verschont. In den umliegenden Wälder sieht es dagegen traurig aus.

Wenn es das Wetter zuläßt, beginne ich demnächst mit den Aufräumarbeiten. Nach dieser langen Sitzung vorm PC freue ich mich auf die Arbeit im Freien.


Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Deine neu aufgearbeiteten Seiten sind ja wirklich wunderschön und sehr ergiebig punkto Informationen. Es ist immer ein echter Genuss in diesen zu schmökern und Neues (viel für mich!) zu entdecken. Da werde ich mich nun bevor ich wieder Pflanzen einkaufe, die verschiedenen Portraits genauer anschauen. Du hast für jede Pflanze die Namen aufgelistet, warum werden wohl in vielen Gartencenter und Gärtnereien die genaueren Bezeichnungen weggelassen? Es ist dann jeweils recht mühsam herauszufinden um welche Sedum z.B. es sich nun handelt. Ich fahre jetzt schon im ganzen Land herum und besuche Gärtnereien mit speziellem Angebot; ab und zu finde ich sogar etwas in der Nähe über der Grenze (D). Dieses Jahr möchte ich mehr Wiesenrauten, die habe ich aber erst in der Staudengärtnerei der Gräfin v. Zeppelin D gefunden.
Die Bezeichnung Süssbuchs kenne ich nicht. Um welche Pflanze handelt es sich da?
Liebe Grüsse,
Barbara

Lis hat gesagt…

Oh, da muss ich gleich mal schauen gehen!
LG Lis

Margit hat gesagt…

Schön, Elfriede, wenn es nun wieder öfter mal was Neues zu lesen gibt hier! Heute Abend werde ich mich in aller Ruhe in deinen upgedateten (Was für ein Wort!) Seiten umschauen. Wahrscheinlich komme ich bei der Hostaliste wieder auf blöde Gedanken;)
Liebe Grüße, Margit

Elfriede hat gesagt…

Süßbuchs = Sarcococca. Wird auch Fleischbeere oder Honigbeere genannt. Als er das erstemal in den Baumschulen zu kaufen war, hieß er Süßbuchs, darum nenne ich ihn noch immer so. Morgen werde ich mal die anderen Arten fotografieren. Ein Sträuchlein blüht heuer das erste Mal.
Lg
Elfriede

Monika hat gesagt…

Ich habe den Süßbuchs unter dem Namen Weihnachtsbuchs gekauft. Stimmt es, daß er sehr niede bleibt ?
Liebe Grüße Monika

riesenweib hat gesagt…

elfirede, wie schön hier wieder von Dir zu lesen :-)). Und ich werde gleich die neugestalteten seiten anschauen. *gespanntbin*

lg, brigitte

Henny hat gesagt…

FeinElfrede ist wieder da, ich freu mich.
Und geh gleich nachschauen was du Schönes gemacht hast.