11.12.07

Bunter Dezember

Gestern hatte ich endlich wieder Zeit einen Gartenrundgang zu machen. Nach einer regenreichen Nacht und +8° sah alles herrlich grün aus, man konnte fast den Frühling riechen.

Beim Anblick von Sternbergia lutea kann ich kaum glauben, dass in 14 Tagen Weihnachten ist. Noch nie hat diese Pflanze in meinem Garten geblüht und nun stolpere ich fast über diese herrlich gelbe Blüte. Noch dazu hatten wir doch schon eine beachtliche Schneedecke.




Helleborus niger 'Praecox' Typ Leo Wollein zeigt jedes Jahr bereits im November ihre großen weißen Blüten.
Sollte man im Sommer vergeblich nach den Pflanzplätzen von Arum gesucht haben, jetzt spriessen sie hervor. Jedes Jahr üppiger und mit noch schöner ausgeprägterem Blattmuster. Foto oben zeigt Arum italicum neglectum 'Chameleon'.
Viele Arten und Sorte von Carex bilden im Winter einen immergrünen Hingucker. Hier Carex morrowii 'Fishers Form' mit Buxus 'Gold Tip'.
Besonders schön zeigt sich heuer diese Skimmia (Skimmia japonica 'Magic Marlot'). Gestern habe ich sie fotografiert, heute hat sie bereits wieder eine weiße Schneedecke.

Kommentare:

Henny hat gesagt…

Die Arums italicum mag ich auch so gerne, bisher wußte ich gar nicht, dass es so viele verschiedene gibt, da sie bei mir gut gedeihn, werde ich mich wohl auf die Suche machen!!!
Habt ihr auch noch keinen Schnee??

Elfriede hat gesagt…

Heute liegt bereits wieder Schnee und es ist ja noch mehr angesagt.

Ich schlage bei jedem neuen Arumangebot zu, die kann man wirklich überall unterbringen.

Lis hat gesagt…

Dein Garten ist wirklich zu jeder ein Genuss und es gibt immer etwas zu entdecken

Barbara hat gesagt…

Nachdem ich auch bei dir eine blühende Helleborus niger praecox sehe, frage ich mich langsam, weshalb meine immer erst Mitte/Ende Januar blühen, dabei ist sie ein Wurzelstück einer Pflanze, die bei meiner Schwiemu jetzt auch in voller Blüte steht. Die Arum ist ja wunderschön!

HaBseligkeiten hat gesagt…

...hallo Elfriede, so schnell ist die weiße Pracht dahin. Da hat sich der Geist des Winters von den furchterregenden Perchten vertreiben lassen, aber ich denke er gibt noch lange nicht auf und kommt bald wieder.Genieße die Zeit mit den Schönheiten Deines Gartens und erhole Dich vom Schnee- schippen.
Arum italicum habe ich auch schon bei Sisah bewundert und ich werde sie mir bestimmt im nächsten Jahr in den Garten holen.
Ich liebe immergrüne Pflanzen und wenn sie dann noch in der Winterszeit so schön blühen wie Deine Skimmia geht mir das Herz auf :),

liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünscht Dir Heidi

guild-rez hat gesagt…

Hallo Elfriede,
wie schön Blumen im Garten zusehen.
Im Moment ist mein Garten mit sehr hohen Schneewehen bedeckt. Eine schwere Wintesturmwarnung wurde für unsere gesamte Provinz ausgerufen. Mit Sorgen betrachten wir unseren alten Baumbestand. Wünsche Dir eine schöne Adventszeit,
Gisela