03.11.07

Farbenrausch im Vorgarten

Die Natur zieht sich zurück. Aber wie sie es tut läßt einem manchmal den Atem stocken. Das ganze Jahr über sah man nicht solch leuchtende Farben. Wenn ich morgens in den Garten gehe, habe ich das Gefühl als würde er unter hunderten von Lichtern erstrahlen.Staudenclematis Clematis 'Cote d'Azur' und Acer palmatum 'Seiryu' erhellen diesen schattigen Platz.Wieder einmal meine Hamamelis mollis. Aber ich liebe sie zu jeder Jahreszeit.Unter der Zaubernuss hat sich auch der Frauenfarn Athyrium filix-femina 'Rotstiel' goldgelb verfärbt. Dagegen bleibt der Schildfarn im Vordergrund standhaft grün bis in den Frühling.Dass ich Acer palmatum 'Dissectum Atropurpurea' vor 30 Jahren vors Haus gepflanzt habe, macht mich heute noch glücklich. Ein feurigeres 'Willkommen' gibt es nicht.
Das ganze Jahr nicht sehr auffällig, dafür jetzt umso leuchtender zeigt sich Spirea betulifolia 'Thor'. Ich habe dieses Sträuchlein nur der Herbstfärbung wegen gepflanzt.

Bald wird sich diese Farbenpracht nur mehr als bunter Teppich darbieten. Auch auf diese Zeit freue ich mich, kommen doch dann endlich meine Winteraspekte zum Vorschein.

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Einfach grandios!

Bek hat gesagt…

Diese grellen Herbstfarben sind wirklich wunderschoen. Vor allem der Faecherahorn ist bewundernswert!!

Margit hat gesagt…

So schön, Elfriede! Deinen Blog lese ich schon von Anfang an immer mit und bei vielen Bildern denke ich mir, so schön, wie es immer gerade "jetzt" ist, kann es wohl zu keiner anderen Jahreszeit sein. Aber das ist ein Irrtum. Dein Garten ist rund um das Jahr eine Augenweide und Freude. Danke dir auch für deine informativen Kommentare und Anregungen.
Liebe Grüße, Margit

Barbara hat gesagt…

Der acer palmatum sticht wirklich allen die "Show"....ein ganz speziell leuchtendes Rot! Wunderschön auch die anderen Gartenecken. Du hast anscheinend von Anfang an alles am richtigen Ort gepflanzt....dafür bist du zu beneiden. Mein Garten ist nun 23 Jahre alt und die Anfangssünden machen sich immer deutlicher bemerkbar (Bäume / Sträucher zu nahe aneinander oder am falschen Standort gepflanzt). Aber damals war ich noch nicht vom Gartenvirus angesteckt.....

riesenweib hat gesagt…

ich zeig meinem Thor Dein pic. schmutzigbraun, mehr war's nicht heuer. Vielleicht isses gar net Thor, wer weiss.

lg, brigitte