03.08.07

Weiß im Juli

Ein heißer Monat geht zu Ende. Die Pflanzen haben es gut überstanden, nur bei wenigen gab es Dürreschäden. Das Bachbeet war sogar ausgetrocknet, was nur selten vorkommt.Manche Pflanzen streckten sich noch der Sonne entgegen, wie die Goldbandlilie (Lilium auratum). Sie hat noch kein Jahr so herrlich geblüht.

Eine kleine Wucherpflanze, aber man verzeiht es ihr gerne. Campanula ochroleuca wird 40cm hoch, liebt etwas humoseren Boden und kommt auch noch mit Halbschatten zurecht.
















Vom weißblühenden Phlox gibt es zahlreiche Sorten. Das hier ist ein Sämling, der es inmitten von Sambucus angenehm findet.


Etwas bleich durch die starke Sonneneinstrahlung zeigt sich Echinacea 'Sunrise'. Dagegen leuchten die stark duftenden Blüten der Hosta 'Guacamole' in reinem Weiß.















Das Seifenkraut kennt man als wucherpflanze auf trockenen Stellen. Die gefülltblühende Sorte
Saponaria officinalis 'Alba' verhält sich geziemter. Wird 70cm hoch und duftet herrlich.

Diese Pflanze wird noch zu wenig in Gärten verwendet. Galega x Hartlandii 'Alba' wird 80cm hoch. Sie steht bei mir eher trocken im Halbschatten. Nach dem ersten Blütenflor schneide ich die Pflanze auf 40cm zurück. Kurze Zeit darauf erscheinen neue Blütentriebe.















Eigentlich sind gefülltblühende Margeriten in meinem Garten nicht sehr langlebig. Für Leucanthemum 'Stina' dürfte ich den richtigen Platz gewählt haben. Sie wird 60cm hoch.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Wunderschön, diese leuchtend weißen Blüten im Blätterdschungel!

Barbara hat gesagt…

Eigentlich steht die Geissraute auch schon länger auf meinem "muss-ich-haben-Wunschzettel", aber sie war bis jetzt noch nicht auffindbar. Die Nachfrage scheint gering zu sein. Aber irgendwann klappt es bestimmt. Ich mag die H. Guacamole nicht nur der weissen Blüte wegen, sondern auch weil ich ihren wunderbaren Duft liebe. Sie steht jetzt in einem Topf, damit ich mich nicht so weit hinunter bücken muss ;-) !! Nein, natürlich auch aus Schutz vor Schneckenfrass.
Mit Lilien habe ich leider kein Glück, aber als unverbesserliche Optimistin versuche ich es jedes Jahr wieder (aber immer nur mit weissen Lilien!).
Schönes Wochenende!
Barbara

Miyelo hat gesagt…

Sehr schöne weiße Blüten! Ich komme immer mehr zur Farbe weiß - Weiß und Blau! Um das Wetter in Niederösterreich kann man dich nur beneiden - heiß und trocken! Bei uns war es eher nass und kalt!
Herzliche Grüße aus Frankfurt/Main
Elke

Margit hat gesagt…

So viele schöne weiße Blüten! In meiner "weißen Ecke" habe ich das mit dem Weiß nicht lange durchgehalten, erst hat sich Gelb dazugemogelt, dann zartes Lila... Vielleicht sollte ich das Weiß wieder etwas ergänzen, Anregungen hast du mir jedenfalls wunderbare gegeben!
Liebe Grüße
Margit

Henny hat gesagt…

Bin auch froh die galegas entdeckt zu haben . Ich hab alle die es beim Sarastro gibt und weiß gar nicht welche ich am liebsten mag.
In menem weissen Beet blüht seit kurzem eine wunderschöne Cosmea die sich selbst ausgesät hat.
In rosa ;-))

lg Henny