16.04.07

Syneilesis aconitifolia

Die Sonne lacht vom blauen Himmel, es wird wieder ein herrlicher Gartentag.

Keine Zeit hier lange zu schreiben, daher nur ein paar Fotos von Syneilesis aconitifolia. Eine Pflanze, deren Austrieb mich jedes Jahr aufs Neue begeistert.
Diese Staude wird 90cm hoch, die Blüte ist eher unscheinbar. Sie wächst in meinem Garten auf eher trockenem Boden und halbschattig.


















Diese Jahr bekam ich endlich auch die zweite Art Syneilesis palmata. Nun steht einer Samenbildung nichts mehr im Wege.

Kommentare:

Heinzeno1 hat gesagt…

Sehr interessant und macht mich neugierig. Ich habe keine Ahnung, welche Pflanze das sein könnte.
Herzliche Grüße
Elke

Miyelo hat gesagt…

Gibt es für Syneilesis aconitifolia auch einen deutschen Namen? Ich finde sie im Internet nur auf englischen Seiten und dort heißt die Pflanze "zerrupfter Regenschirm" oder so ähnlich. Wie kommst du zu dieser Pflanze, sieht ja wirklich interessant aus.
Herzlichen Gruß
Elke

Elfriede hat gesagt…

Da sie zu der Gattung Senecio gehört, heißt sie auch Greiskraut oder auch Kreuzkraut.
Diese Pflanze habe ich schon so lange und weiß leider die Bezugsquelle nicht mehr. S.palmata habe ich heuer aus England bekommen.

Henny hat gesagt…

Die Beatleköpfchen sind ja allerliebst!!!Da muß frau gleich danach googeln!!

Marithé hat gesagt…

Une belle découverte ce jour