23.03.07

Zartes Weiß

Unter all den Anemonen leuchtet 'White Splendor' am freundlichsten. Sie bildet mit den Jahren herrliche Blütentuffs.
Bei uns trifft man diesen Lerchensporn Corydalis cava häufig im Wald. Ich mag ihn auch als Einzelpflanze im Garten. Er vermehrt sich nicht so willig wie die rotblühende Form.
Weitere Zwiebelpflanze in zarten Weiß sind Puschkinia libanotica (oben) und Chionodoxa luciliae alba (unten).
Diese Schattenpflanze blüht nun bereits einen Monat. Es handelt sich um das großblättrige Schaumkraut Pachyphragma macrophylla. Schattige humose Plätze sind Voraussetzung für gutes Gedeihen.Ein zartes Juwel ist das Muschelblümchen Isopyrum thalictroides. Jedes Jahr freue ich mich, wenn ich diese zerbrechlich wirkenden Blüten im Laub entdecke.

Kommentare:

Henny hat gesagt…

Ist denn der Schnee schon weg? bei mir hält er sich leider und es es ist schon wieder neuer angesagt!
meine neuen Pflänzchen stehn zu Dutzenden im Wintergarten und wollen gepflanzt werden.

Elfriede hat gesagt…

Teilweise liegt noch Schnee und viele Pflanzen sind niedergedrückt. Derzeit schaut's wirklich nach Neuschnee aus. darum fahr ich morgen nach Linz, vielleicht scheint dort die Sonne :-)

SchneiderHein hat gesagt…

Ach hast Du schöne Pflänzchen!
Annemone und Lerchensporn halten sich bei uns so naja. Der weiße Lerchensporn gedeiht bei meiner Mutter in Braunschweig fast genauso gut wie die rosa Variante. Leider läßt er sich dort nur schwer ausbuddeln. Und die Vermehrung ist auch bei uns sehr sehr langsam. Natürlich sieht man hier zur Zeit noch kein einziges Blättchen davon.
An Deine anderen Schönheiten traue ich mich garnicht dran - die Schnecken wären bestimmt begeistert, wenn es mal wieder Abwechselung auf ihrem Speiseplan geben würde.
Aber es ist schön, dass Du so viele nicht alltägliche Pflanzen auf Deinem Blog vorstellst!
Schönes Wochenende
Silke

Maria Zauberfee hat gesagt…

Elfriede, das ist ein wunderschönes Foto der Pachyphragma macrophylla Meine ist leider noch nicht so "kräftig". Sie ist eine der ersten Pflanzen, die in meinem Schattenbeet (also schon eine Weile) blüht.
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!
Maria Zauberfee

riesenweib hat gesagt…

Hallo, Elfriede,

wo hast Du denn den weissen c. cava her?

lg, brigitte

Elfriede hat gesagt…

@Maria, deine wird bestimmt auch schön und groß. hat bei meiner auch gedauert. Aber ich merke, dass ihr ein feuchter Winter sehr gut tut.
@Brigitte, den hab ich vom Helenental :-)

riesenweib hat gesagt…

ah, schweisstreibend

lg, brigitte

Elfriede hat gesagt…

Nein, gleich neben der Straße :-)