05.03.07

Scilla - Blaustern

Als Blaustern wird meist nur Scilla siberica (nickender Blaustern - Foto links) bezeichnet.

Bereits mit Galanthus und Wildcrocus erscheinen die Blätter und Blüten von Scilla bifolia (zweiblättriger Blaustern). Einmal im Herbst gesetzt, überzieht diese Zwiebelpflanze bald eine größere Fläche. Zierliche blaue oder rosa Sternchen (Scilla bifolia rosea) sitzen zu mehreren an einer Blütenrispe. Durch die fühe Blütezeit kann man diese Scilla auch in den Rasen pflanzen. Höhe 8-10cm.





Eine weitere frühblühende Art ist Scilla tubergeniana. Sie ist in allen Teilen größer und sät sich auch willig aus.
Die Blüte ist eisblau mit kräftig blauen Streifen. Höhe 10-12cm. Nicht verwechseln mit Puschkinia libanotica (Foto links), die widerum zierlicher ist.






Foto unten zeigt die weiße Form von Scilla siberica. Vermehrt sich nur sehr langsam. Die Blüten sind reinweiß , die Höhe beträgt 10cm.

Kommentare:

Pam/Digging hat gesagt…

Gorgeous photos. I love your garden and what you've done with your shady areas.

SchneiderHein hat gesagt…

Auf diesen Post habe ich doch schon sehnsüchtig gewartet. Nun stellt sich mir - wie bereits erwartet - jedoch wirklich die Frage ob wir von Januar bis jetzt Hellblau-Weiße Scilla oder Puschkinia im Garten haben. Meine Bücher sind diesbezüglich nicht sehr auskunftsfreudig... Aber eigentlich ist es auch egal, denn sie blühen trotz der Schnecken noch reichlich und machen viel Freude. Und das sollte wichtiger sein als die Pflanzenbestimmung!
Bin gespannt, welches Thema das nächste Mal bei Dir dran ist.
Liebe Grüße aus Hannover
Silke

SchneiderHein hat gesagt…

Schön, dass ich Deine Seite jetzt auch über das "Gardening Blog Directory" erreiche. Habe Deine Seite soeben dort gefunden!

Elfriede hat gesagt…

@Silke, schau dir die Mitte der Scilla genau an, dann siehst bestimmt den Unterschied zu Puschkinia. Außerdem ist die weiße Scilla immer die erste im Jahr.

Gabi hat gesagt…

Hallo Elfriede,

Deine reinweiße Scilla sieht mir sehr nach einem Albino des nickenden Blaustern aus (Scilla siberica 'Alba'), den man manchmal auch vereinzelt zwischen den vielen blauen sieht.

LG Gabi

Elfriede hat gesagt…

Danke Gabi, das ist der Name.Super!

Birgit hat gesagt…

Zauberhafte kleine Blümchen sind das. Ich mag sie sehr und habe auch einige wenige im Garten. Vielleicht vermehren sie sich ja?! Fächenmäßig sehen sie wirklich am schönsten aus.