30.03.07

Cercidiphyllum japonicum Blüte

Diese Woche besuchte ich mal wieder verschiedene Baumschulen in Graz. Im Kofferraum waren diesmal keine Pflanzen, es war nur ein Foto. Ich hatte wieder etwas dazugelernt, über das ich mir bis dahin keine Gedanken gemacht hatte.
Vor einiger Zeit zeigte ich hier die Knospen vom Kuchenbaum Cercidiphyllum japonicum. Nun sind sie aufgeblüht und ich habe natürlich wieder die Kamera gezückt. Leider pendeln die Staubgefäße beim leichtesten Windhauch und lassen keine scharfe Aufnahme zu.
Da stand ich nun bei der Baumschule Viellieber und bewunderte die interessante Blüte eines riesigen Baumes. Die zarten Blätter sagten mir, dass es sich um einen Cercidiphyllum handelt, die Blütenform war mir aber gänzlich unbekannt. Ein Ast in Aufnahmehöhe ermöglichte mir ein brauchbares Foto. Ich kam spät nach Hause, nahm mir aber noch die Zeit und machte mich im Netz schlau.Cercidiphyllum japonicum ist zweihäusig und dazu noch ein ein sogg. 'Lebendes Fossil', genau wie Gingko und Metasequoia. Eine uralte Gattung die nur mehr mit zwei Arten in Asien überlebt hat.
In meinem Garten habe ich zwei dieser Bäumchen, bisher zeigte mir nur das Männchen seine Blüten, hoffentlich ist das zweite Exemplar ein Weibchen!

Kommentare:

riesenweib hat gesagt…

Elfriede,

stimmt net eh was Du am foto hast? Sten Porse hat zwei pics von c. magn. blüten in wikicommons (er scheint auch botanisch unterwegs zu sein, könnte also vertrauenswürdig sein)
der link:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Cercidiphyllum_magnificum

leider so, tags funzen nicht

lg, brigitte

Elfriede hat gesagt…

Ich habs nun korrigiert. Danke für den Link Brigitte!

riesenweib hat gesagt…

gern, Elfriede.

hab natürlich beo spannenden infos gleich googeln müssen.

lg, brigitte

Conny hat gesagt…

Hallo Elfriede,

danke für dein Hinweis zu dieser Baumschule. Ich komme aus der Nähe von Graz, kannte die aber noch nicht und will grad heute losziehen und mein Konto leeren ähhh ein paar Pflänzchen besorgen ;)
Schöne Grüße aus der Weststeiermark,
Conny

Pimpinella hat gesagt…

Elfriede,
wie groß ist den der Cercidiphyllum bei dir im Garten?

Gruß, Sabine

Elfriede hat gesagt…

@Sabine, der männl. C. ist die Hängeform mit 120cm und steht in einem 1m hohen Topf.
Den hoffentlich weiblichen C. habe ich vor ein paar Jahren gesetzt. Nun ist er 3m, aber nicht sehr verzweigt. Vorigen Winter verlor er durch Schneedruck die Hälfte der Krone.