08.11.06

Tsuga canadensis

Hemlocktannen sind feuchtigkeitsliebende, schattentolerante Koniferen. Sie gedeihen in tiefgründigen, nährstoffreichen Lehmböden, auf basischen als auch auf saurem Untergrund. Außerdem sind sie schnittverträglich und kalktolerant. Ideale Voraussetzungen für fast jeden Garten. Trotzdem finden diese Koniferen nur wenig Verwendung. Vielleicht assoziiert man Tanne mit Großkonifere. Doch auch bei dieser Gattung gibt es Miniatursorten, die sogar im Alpinum oder in einem Trog Platz finden z.B. 'Hussii', 'Cole Prostrata' und 'Rugg's Washington Dwarf'. Tsuga canadensis 'Pendula' ist die sehr dekorative Hängeform der Hemlocktanne. Das Foto oben zeigt die Sorte 'Gentsch White', Foto unten Tsuga canadensis 'Jeddeloh'.


1 Kommentar:

Marita hat gesagt…

Oh, meine Liste mit meinen WunschLaubgehölzen ist schon soooo lang und nun wird die mit den Immergrünen auch immer länger. Schön, dass Du hier so viele ausgefallene Pflanzen mit umfangreichen Informationen vorstellst. Einfach wunderbar Dein Blog, Elfriede!