25.11.06

Schauplätze

Samstag 9Uhr 'Am Schrottplatz'
Nur 6km von meinem Wohnort entfernt gibt es diesen Alteisenhandel. Es ist eine wahre Fundgrube und ich bin noch nie mit leeren Kofferrraum heim gefahren. Auch heute habe ich wieder einen Eisensessel und zwei Zinkgefäße eingepackt.
10Uhr Kleider- und Schuhwechsel im Auto, denn nun wird's vornehm!

Die 'Schlossgärtnerei Wartholz' hat heute in Reichenau eröffnet. 15 Minuten Fahrzeit und ich bin im Paradies. Nun ist alles auf die Weihnachtszeit ausgerichtet, im Frühling gibts dann auch Pflanzen und Edles für den Garten. Der Schlossbesitzer Herr Blazek ist jener Gartengestalter, der auch die Revitalisierung der Gartenanlage von Schloss Hof durchgeführt hat. Dort werden nun jedes Jahr im Mai Gartentage veranstaltet. Ich bin sicher, auch in Reichenau wird es bald solche Gartentage geben.

Kommentare:

Marita hat gesagt…

Einem alten Eisensessel bin ich auch schon lange hinterher, den könnt ich mir jetzt gut in einem lauschigen Eckchen vor dem neuen Zaun/Duftsträucherplatz vorstellen. Hab mit Deinen Vorschlägen etwas rumgepuzzelt, Lieblingsgehölzliste erstellt und kann den Frühling kaum erwarten...

Elfriede hat gesagt…

Leider wird dieser Eisenhandel geschlossen, meine billigste Bezugsquelle versiegt sozusagen. Darum habe ich gestern lange und genau alles durchgeschaut. Mir bleibt zum Glück noch der Sperrmüll.......wie bescheiden man wird :-)

Anonym hat gesagt…

Oh ja schade. Ich kenn nicht mal einen in unserer Nähe .Und Sperrmüll ist bei uns abgeschafft worden. Zviel Mülltourismus!