12.09.06

Hohes Sedum

Gräser und Sedum gehören in jeden Garten. Manche leuchten in intensivem Rot, andere halten sich farblich zurück und erscheinen mit mehr Eleganz.

'Stewed Rhubarb Mountain' ist eine meiner Lieblingssorten. Wie kleine Sternchen erscheinen die weißen Blütchen zwischen den rosa Knospen. Es ist keine sehr starkwüchsige Pflanze. Höhe 40cm.

'African Pearl' wird 80cm hoch und ist die dunkelste Sorte in meinem Garten. Jedes Sedum stütze ich schon ab Mai mit Staudenringe, so bleiben sie auch nach einem Sturm oder starken Regen aufrecht stehen.
Eine auffallende Sorte ist auch 'Aquarell'. Bildet einen sehr schönen geschlossenen Busch von 60cm Höhe. Die Blätter sind graugrün, die Blüten hellrosa-lachsrosa.
Wer noch mehr Fotos sehen möchte, hier sind alle meine Sedumpflanzen aufgeführt.

Kommentare:

Wolfgang hat gesagt…

Habe gerade aus dem Angebot meiner Staudenschmiede mir einige Sedum ausgesucht, die ich mir zum Wochenende holen werde. Da passt Dein Beitrag gerade.
Bisher spielte Sedum in unserem Garten kaum eine Rolle. Das soll sich ändern...

Anita hat gesagt…

Elfriede, ich bin ja fast sprachlos über diese Menge an verschiedenen Sedum-Arten, wow! Ich äugel mit der "Matrona" für mein Purpur-Beet. Würdest Du sie empfehlen? Wo kauft Du Deine Pflanzen eigentlich? Lässt Du sie dir schicken, von Gaissmayer z.B.?

Elfriede hat gesagt…

@Wolfgang, das freut mich!
Meine Pflanzen sind von mehreren Staudengärtnereien z.B. Sarastro, zur Linden, Feldweber usw. Immer wenn ich wo eine neue Sorte entdecke, muss sie mit. Von Gaissmayer habe ich diesmal die Sorte 'Neon' und S.aizoon 'Euphorbioides' mitgebracht. Nun muss ich noch den richtigen Platz finden, damit die Farben mit der Umgebung harmonieren.