15.09.06

Ein langer Tag

Gestern mußte ich um 2Uhr morgens aus dem Bett. Ich durfte mit meinem Sohn zum Großgrünmarkt nach Wien fahren! Natürlich ging es dann gleich nach Tulln und ich konnte auch einen kurzen Besuch bei Praskac machen.
Um diese Zeit bin ich zwar putzmunter, die Müdigkeit kommt erst einen Tag später. Dann, wenn ich die Pflanzen setzen möchte, die ich wieder so gefunden habe, z.B. eine kleine Zwiebel um €7, soll eine Neuheit sein von Allium mit dem schönen Namen 'Silverspring'.

Aufgefallen ist mir auch gleich Liatris ligulistylis. Hat große Einzelblüten und wird 60cm hoch.
Um diese Jahreszeit kauft man natürlich Gräser und ich habe endlich das langgesuchte Miscanthus 'Krater' bekommen.Dieses Miscanthus habe ich in einem Garten fotografiert, da mir die gelockten Blütenstände auffielen. Den Namen muss ich erst suchen. Hat aber leider breite Blätter, wird daher ein riesiger Busch und wäre für meinen Garten doch etwas zu groß. Aber es sieht sehr interessant aus.
Morgen gehts wieder sehr früh nach Schloss Haindorf bei Langenlois, es ist die letzte Pflanzenausstellung und ich hoffe, das Wetter hält. Ausnahmsweise bin ich diesmal kein Einkäufer, ich helfe meinem Sohn beim Standaufbau.

Kommentare:

sisah hat gesagt…

Hallo Elfriede,
du kaufst tatsächlich Gräser im Herbst? Pflanzt du die dann auch aus oder werden sie dann speziell/geschützt überwintert? Ich habe damit nur schlechte Erfahrungen hier gesammelt, da die meisten den Winter dann nicht überstehen.
LG
carlina

Elfriede hat gesagt…

Die Gräser kommen gleich an ihren Platz. Habe sogar jetzt noch eine Gräserbestellung laufen. Hatte eigentlich noch nie Probleme mit dem Anwachsen. Man muss nur drauf achten, dass der Wurzelballen nicht austrocknet. Ich mache meist Löcher in den Ballen, damit das Wasser nicht seitlich in die Erde gelangt und die Pflanze trotz wässern verdursten muss.