12.03.18

Hinein ins neue Gartenjahr



 Aufgewacht, vorbei ist der Winterschlaf! 
Die Bienen summen, der Garten wird wieder bunt.



Eigentlich wollte ich mit der Gartenarbeit beginnnen. 
Wie die Bienen, werde auch ich von den buten Blüten magisch angezogen.
 Jemand sollte mir die Kamera wegnehmen!





Crocus chrysanthus 'Zwanenburg Bronze'





Galanthus 'Lady Elphinstone' läßt sich nicht gerne unter's Röckchen schauen.



Es hilf nichts, die Arbeit ruft. 
Nur einzelnen Beete sind bereits schneefrei, doch genau an diesen
Stellen wird es in kurzer Zeit bunt sein. Das Gartenjahr kann beginnen!



Die im Herbst gesetzten Hydrangeas habe ich mit Nadelstreu abgedeckt. 
Sie haben den Winter gut überstanden. 

Morgen gehts weiter......


Linke Seite Vorgarten .....fertig



rechte Seite Vorgarten ....fertig



Dauerfrost und Schnee ist für die nächsten Tage angesagt. 
Die Gartenarbeit muss wohl für kurze Zeit  ruhen.



Kommentare:

Pascale Treichler hat gesagt…

Das sieht doch schon toll aus. Es hat genug Platz für die Frühjahrsblüher sich in Szene zu setzen. Also nimm ruhig weiterhin die Kamera mit, sonst kannst Du uns gar nicht mehr mit diesen tollen Fotos verwöhnen ;-)
Grüess Pascale

Elfriede hat gesagt…

Danke Pascale, so werde ich es machen :-)

Elke Heinze hat gesagt…

Hallo Elfriede,
ja - es juckt einen in den Fingern. Gestern habe ich mal mit der Gartenarbeit angefangen, aber nun ist erstmal wieder Kälte angesagt. Deine Idee mit dem Spiegel ist ja genial. Ich habe dunkelrote Lenzrosen, die ich mal auf diese Weise fotografieren müsste. Aber nun sind sie fast verblüht. Ich werde mir diesen Trick für den nächsten Winter merken :-)
Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

Elfriede hat gesagt…

hallo Elke! Ja leider müssen wir nun mit der Gartenarbeit pausieren. Bei uns sagen sie dazu noch reichlich Schneefall voraus. In einer Woche sind wir aber wieder fit :-)
liebe Grüße
Elfriede