06.05.09

Garteneinblick


April hat alles wett gemacht, und noch mehr.


Manche Pflanzen wachsen mit doppelter Energie, manche oder eher viele haben den Winter nicht überlebt. Darunter eher unempfindliche Kletterpflanzen, Rosen usw. bei denen man dies überhaupt nicht erwartet hätte.











Mertensia virginica
.
Azalea luteum 'Golden Eagle' mit Spirea bumalda 'Goldflame'
 .
Gelber Dreiklang - Berberis, Dicentra, Buddleia
 .
Paeonia kavachensis
 .
Paeonia off. var. banatica
 .
Tulipa 'China Town'
 .

Tulipa 'Spring Green' mit Berberis thunbergii 'Aurea'
 .

Mittlere Gartenebene
 .
Links im Bild Paeonia mlokosewitschii

.

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Welch ein Hochgenuss wieder mal durch deinen Garten zu wandeln! Danke für die schönen Fotos

LG Lis

GRUENZEUX hat gesagt…

...die "grüne Hölle" entschädigt sicher so einiges, aber dieser Winter hat auch bei mir einige "Schätzchen" dahingerafft oder runtergefroren. Aber gerade darum ist es ja Natur!

Viele Grüße
gruenzeux

Barbara hat gesagt…

Purer Genuss, dieser Rundgang in deinem so artenreihen Garten. Nebst den verschiedenen wunderschönen Paeonien ist mir auch der "eiserne" Stuhl, umrankt mit einer Clematis nehme ich an, aufgefallen. Bei mir beginnen nun die diversen Paeonien auch zu blühen. Es ist eine herrliche Jahreszeit, jeder Tag bringt neu Erblühtes ans Licht.
Viele liebe Grüsse, Barbara

Gartenliesel hat gesagt…

Hallo Elfriede,
Dein Garten sieht ja wirklich wunderschön aus - alles ist so saftig und grün. Die Natur hat sich in den letzten Wochen wirklich überschlagen. Wenn ich mir Fotos von vor vier Wochen ansehe, kann ich mir gar nicht vorstellen, wann das alles gewachsen sein soll!
LG Garteliesel

Northern Shade hat gesagt…

I like the way the trees and shrubs form a green wall around your garden, making a lush and private space. The tulips and Paeonia stand out against the lush, green background. The arbor blends in well with the garden, a secret little door.