22.03.09

Zaghaftes Blühen

Eine Woche war ich nun ohne Computer. Viel freie Zeit, um mit dem ersten Gartendurchputz zu beginnen. Leider hat sich das Wetter nicht daran gehalten und überzog das zaghafte Grün mit einer dicken Schneedecke.Der Sammelleidenschaft von Galanthus bin ich nie verfallen. Mir genügt es unter den vielen Sämlingen besondere Formen zu entdecken
Aber die Schneeglöckchen schafften es und zeigten auch dieses Jahr ihre Blüten mit den unterschiedlichsten Zeichnungen.
Iris reticulata bringt bereits Farbe ins Beet.
Iris winogradowi zeigt ihre zitronengelben Blüten etwas später. Ansonsten hat der Garten noch nichts zu bieten. Aber der Frühling kam noch in jedem Jahr. Heuer macht er es mal wieder besonders spannend !

Kommentare:

Wolfgang hat gesagt…

erst seit diesem Jahr stehen Schneeglöckchen (gefüllte und normale) in meinem Garten. An frühblühenden Iris habe ich violette und blaue Iris reticulata. Momentan verzweifle ich daran, wie ich sie am günstigsten fotografiere.
Schöne Grüße aus dem heute sehr frostigem Norden
WolfgangB

GRUENZEUX hat gesagt…

...sehr schön deine Glöckchen, hoffe nur, dass du mittlerweile deutlich weniger Schnee in deinem Garten hast! ;-)

VG
gruenzeux