09.04.08

Schnitt vom Buchenbogen

Sonntag war so ein sonniger Tag. Hätte ich nur nicht die Schere in die Hand genommen. Es begann ganz harmlos bei den unteren dünnen Ästchen. Oben mußte ich dann die Astschere und Säge benutzen.

Hier habe ich mein Werk beinahe vollendet. Jedesmal wenn ich aus dem Fenster in den Garten schau, tut mir das Herz weh. Ich hoffe, die Buchen treiben bald aus und bieten mir dann nicht mehr diesen traurigen Anblick.

Kommentare:

Margit hat gesagt…

Wahnsinn, Elfriede, da warst du aber ganz schön beschäftigt!
Ich meine mich zu entsinnen, dass dein Buchenbogen auf einigen Fotos deiner Website einen ganz herrlich grünen, üppigen Anblick bietet! Wie alt ist denn dein Buchenbogen eigentlich bzw. wie lange dauert es denn, zwei Pflanzen so zu erziehen, dass sie einen ansehnlichen Bogen bilden?
Liebe Grüße, Margit

Elfriede hat gesagt…

Der Bogen müßte jetzt so ca. 10 Jahre sein. Leider wurde er ja nicht so, wie ich ihn mir vorgestellt habe, aber damals hatte ich leider noch keinen Pc und keine Information. Heute würde ich es anders machen.
Bis die Buchen oben ankommen, dauert es 3 Jahre.

Margit hat gesagt…

Danke, Elfriede, für die Antwort!
Liebe Grüße, Margit