16.01.07

Duft im Jänner

Pünktlich Mitte Jänner öffnete meine Hamamelis mollis ihre Blüten. Der Winterjasmin blüht ja schon länger, aber die Zaubernuss erfüllt nun den Vorgarten mit Farbe und leichtem Duft. Auch wenn es nochmals kalt wird, behält sie ihre Blütenpracht bis in den März hinein. Hamamelis 'Diana', 'Jelena' und 'Arnold Promise' halten sich da noch zurück, sie blühen erst Ende Februar.
Chimonanthus praecox (links) blüht in diesem Jahr verfrüht. Leider beenden kalte Temperaturen die Blütenpracht. Aber noch erfreue ich mich an dem herrlichen Duft, den sie verströmt.


Kommentare:

Lis hat gesagt…

Gestern hab ich entdeckt dass meine Zaubernuss auch schon blüht, aber ob sie duftet? Keine Ahnung, ich müsste mal meine Nase reinstecken dann weiß ich es :-))

Elfriede hat gesagt…

Es ist ein leichter zitroniger Duft. Nimmt man wahrscheinlich nur in dieser blütenarmen Jahreszeit wahr. 'Arnold Promise' duftet stärker, aber dann blüht auch schon der Süssbuchs und übertönt die Hamamelis.

Henny hat gesagt…

Sag mal die Winterblüte ist die wirklich winterhart? Man hört da manchmal Gegenteiliges, ich hätt gern auch eine!

Anita hat gesagt…

Also Elfriede, Deine Zaubernuss ist wirklich ganz bezaubernd! Ein tolles Photo mit den Sonnenstrahlen.

Wir haben leider auch (noch?) keine im Garten, dafür aber einen Winterschneeball, der bald in voller Blüte stehen wird!